MR Dr. Hermine Obermair, Dr. Georg Brunner und Dr. Michaela Popp

Demo

News

LUNGE NACH CORONA TRAINIEREN (7/13/2022) - Atemnot, Engegefühl in der Brust, Husten sowie vermehrt Schleim in den Atemwegen können zu den Langzeitfolgen nach einer Corona-Infektion gehören. Regelmäßiges Training stärkt die Lunge und das Immunsystem. Richtig zu atmen ist ein Weg aus den Atembeschwerden. Bei einer Infektion… ...
ALLERGIE – WANN IST DESENSIBILISIERUNG SINNVOLL? (7/13/2022) - Die Hyposensibilisierung ist die derzeit einzige ursächliche Behandlungsmöglichkeit einer Allergie. Ziel der Therapie ist es, das Immunsystem schrittweise an den Allergieauslöser zu gewöhnen. Eine Hyposensibilisierung dauert je nach Allergie durchschnittlich drei bis fünf Jahre. Die Wirksamkeit ist bei vielen Allergien… ...
LUNGENINFARKT (3/17/2022) - Beim Lungeninfarkt wird Lungengewebe durch mangelnde Blutversorgung zerstört. Oft ist der Lungeninfarkt eine Folge einer Embolie und hat die Ursache in den Beinen. Das heißt, es kommt zu einer Thrombose in den Beinvenen. Löst sich dieser Blutpfropf und gelangt zur… ...
ASTHMA bei KINDERN (3/17/2022) - Asthma ist eine Überempfindlichkeit des Bronchialsystems und zählt daher zu den Atemwegserkrankungen. Die Erkrankung zeigt sich oftmals schon im Kindesalter. In Österreich leiden ca. 5-10 % der Kinder an Asthma. Symptome von Asthma bei Kindern. Die Symptome bei Kindern sind… ...
RAUCHERLUNGE – COPD (7/2/2021) - COPD ist die Abkürzung für „chronic obstructive pulmonary disease“. COPD ist eine fortschreitende, nicht heilbare Lungenkrankheit bei der es zu einer Verengung der Atemwege kommt. Bei Verdacht auf COPD wird der Hausarzt Sie zunächst an den Lungenfacharzt überweisen. Dieser wird… ...
LONG COVID – LANGZEITSCHÄDEN NACH DER CORONA INFEKTION (7/2/2021) - Nach einer Covid19 Infektion kann das Wiedererlangen der Leistungsfähigkeit bis zu drei Monate dauern. Wenn auch danach noch Einschränkungen vorhanden sind, spricht man von "Long Covid" und spätestens dann ist eine ärztliche Konsultation dringenden anzurate. Man geht derzeit davon aus,… ...
Lungen-Folgeschäden nach Covid 19 (2/28/2021) - Die Zahlen machen Hoffnung: Mehr als 61 Millionen Menschen weltweit sind nach einer Covid 19 Erkrankung erfolgreich genesen, doch auch mehrere Monate nach Ausbruch von Covid 19 sind die tatsächlichen Langzeitfolgen noch nicht ganz erforscht. Ständig kommen neue Erkenntnisse hinzu.… ...
Der Frühling und allergisches Asthma (2/28/2021) - Der Frühling naht, die Tage werden länger und wärmer, die Menschen freuen sich wieder mehr ins Freie zu gehen. Doch das bringt Menschen mit Allergien nicht nur positive Gefühle. Die Betroffenen leiden häufig unter einer laufenden Nase, juckenden und tränenden… ...
ARZTBESUCH BEI CORONA (12/14/2020) - Ist es für lungenkranke Patienten gefährlich in „Corona-Zeiten" zum Arzt zu gehen? Gerade für lungenkranke Patienten ist es wichtig, sich vor einer Ansteckung mit Covid 19 zu schützen. Trotzdem ist Covid 19 nicht die einzige gefährliche Krankheit, deshalb ist es… ...
COPD & Impfungen (12/14/2020) - COPD ist eine Lungenerkrankung, die bei rund 80.000 Österreicherinnen und Österreichern diagnostiziert wurde. Die Dunkelziffer ist bei COPD jedoch sehr hoch, so schätzt man dass insgesamt etwa 400.000 Menschen in Österreich darunter leiden. COPD zeigt sich durch die sogenannten AHA… ...